Vergiftungsgefahr beim Mischen von WC-Reiniger und Sanitärreiniger

Home » Vergiftungsgefahr beim Mischen von WC-Reiniger und Sanitärreiniger

Vergiftungsgefahr beim Mischen von WC-Reiniger und Sanitärreiniger

Sanitärreiniger sind alkalisch und chlorhaltig, während WC-Reiniger starke Säuren sind.

Daher kann es bei der Mischung von WC-Reiniger und Sanitärreiniger zur Chlorgasentwicklung kommen.

Das gefährliche dabei ist, dass diese Wirkung sogar entsteht, wenn die Reinigungsmittel nacheinander verwendet werden.

Eine Chlorgasvergiftung führt bei niedriger Konzentrationen zu einer Schleimhautreizung und Reizung der Atemwege.
Bei höherer Konzentration kommt es bereits zu Verätzungen bis hin zu irreparablen Zerstörungen der Schleimhäute, insbesondere der Lungen. Darüber hinaus können höhere Konzentrationen zu einem Lungenödem führen.

Symptome einer Chlorgasvergiftung

Bei einer leichten Vergiftung verspüren Sie ein brennen an Mund, Nase oder Augen. Außerdem können beim Einatmen Schmerzen in den Atemwegen und der Lunge mit Hustenreiz aufkommen. Bei höheren Konzentrationen kommt es zu Augentränen, Nasenlaufen, Aushusten und asthmaartigen Anfällen, Krämpfen bis hin zur Bewusstlosigkeit.

Sorgen Sie bei den ersten Anzeichen einer Vergiftung für ausreichende Luftzufuhr und suchen Sie umgehend den nächsten Arzt auf.

Unter Giftnotrufnummern und Hinweise für den Notfall listet Ihnen das offizielle Gesundheitsportal der deutschen ApothekerInnen Telefonnummern von professionellen Ansprechpartnern für den Notfall und zur Information auf. Außerdem bekommen Sie weitere Tipps, wie Sie im Vergiftungsfall richtig handeln.

Vorbeugen

können Sie dieser Reaktion, indem Sie nach Anwendung von WC-Reiniger oder Sanitärreiniger die Flächen mit klarem Wasser neutralisieren.
Außerdem sollten Sie beide Reiniger nur bei geöffnetem Fenster verwenden, da auch Duftstoffe und andere gesundheitsschädliche Chemikalien enthalten sind, die an der Luft bei Gebrauch entweichen und in die Atemwege gelangen.

2018-10-30T15:19:22+00:00Januar 15th, 2016|Tipps|